send link to app

I Ching 2: an Oracle


4.4 ( 1904 ratings )
Lifestyle Unterhaltung
Entwickler Giacomo Tufano
1.99 USD

Der definitive I Ging Leser: dieses Programm erleichtert den Gebrauch des I Ging (das Buch der Wandlungen), ein antiker chinesischer Text, als Orakle. Der Prozeß besteht im Erstellen eines Zufall generirten Hexagrams und dem anschließenden Lesen des Textes der mit dem jeweiligen Hexagram assoziert ist.

Das I Ging selbst und das Programm sind in Englisch, Italienisch, Französisch, Deutsch und Spanisch übersetzt, so daß (fast) jeder das Orakel einfach benutzen kann.

Das Programm ermöglicht dir mit einer einfachen und intuitiven Benutzeroberfläche das Orakel für deine wichtigen (und nicht wichtigen) Entscheidungen zu befragen, wenn du dich nicht entscheiden kannst.
Das Ergebnis (der Orakelspruch) kann mit einem Titel gespeichert und/oder per Email an einen Freund, oder an dich selbst zum später lesen, verschickt werden.

Das Programm ermöglicht ebenfalls, genau wie im Original (im Buch), das einzelne Konsultieren von Zeichen und Linien zur Meditation und für Nebengedanken.

Wenn du in diesem Auszug aus dem wundervollen Buch von Douglas Adams "Beinahe harmlos",
"Astologie" durch "I Ging" und "Sterne und Planeten" durch "Münzen und Zeichen" ersetzst, bekommst du eine sehr gute Beschreibung dessen, was das I Ging ist.
"Die Regeln im I Ging handeln von Münzen und Zeichen, aber sie könnten genauso gut über Enten und Drachen sein. Es ist ledigliche eine Art ein Problem anzugehen, bei der die unterschidlichen Aspekte des Problems hervorgehobem werden. Je mehr Regeln, je strikter die Regeln und umso willkürlicher sie sind desto besser. Es ist wie wenn du Graphitstaub auf ein Blatt Papier wirfst, um die verborgenen Spuren zu sehen. Er läßt dich die Wörter sehen, die auf dem darüber liegenden Blatt geschrieben standen, welches jetzt fort und verborgen ist. Der Graphitstaub ist nicht wichtig. Es ist lediglich eine Methode um die Spuren zu sehen. Wie du siehst, hat da I Ging nichts mit Münzen und Zeichen zu tun. Es ist nur eine Methode mit der Personen über andere Personen nachdenken können."

Die Tatsache, daß der Ursprung des Buchs mehr als Zweitausend Jahre zurück liegt und eines der wichtigsten Bücher der antiken, chinesischen Kultur ist, trägt zur Bedeutung des I Ging als "Weg um erforschen was du denkst" bei.

Das Programm simuliert sechs mal das Werfen von 3 Münzen und findet das dazugehörende Hexagram.
Das "Zeichen" ist das erstellte Hexagram mit den "wechselnden Linien"; die Linien wechseln von einem Status in einen anderen.
Der zu diesem Hexagram dazugehörige Text repräsentiert "die Gegenwart", den Stand der Dinge. Nachdem ein Hexagramm erstellt wurde, ist jede Linie entweder sich wandelnd (alt), oder sich nicht wandelnd (jung). Jede alte (sich wandelnde ) Linie in einem Hexagram fügt zusätzliche Bedeutungen zum betreffenden Hexagram hinzu. Dies sind die Wandlungen, die Veränderungen die stattfinden.
Die taoistische Philosophie ist der Auffassung, daß ein starkes Ying sich letztlich in ein Yang verwandelt (und umgekehrt), sodaß ein neues Hexagram entsteht indem jede sich wandelnde Ying Linie durch eine Yang Linie erstezt wird und umgekehrt. indem du den zugehörigen Text des neuen Hexagram liest, erlangst du einen tieferen Einblick in den Prozeß der Wandlung, wobei die zukünftige Zustand ein Resultat der aktuellen Veränderung ist. Diese zweite Hexagram ist "die Zukunft" und stellt das Ergebnis nach der aktuellen Veränderung dar.